Krebsvorsorge

Hierunter verstehen wir sowohl die Vorsorgeleistungen, die durch die gesetzlichen Krankenkassen getragen werden, als auch darüber hinaus gehende Leistungen, die wir - in Übereinstimmung mit den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Urologie - für dringend notwendig halten, um eine möglichst weitgehende Sicherheit in Bezug auf das Nichtvorliegen einer bösartigen Krankheit zu erlangen.

Zu diesen Leistungen, die leider teilweise vom Patienten finanziell getragen werden müssen, zählen u.a. die Bestimmung des prostataspezifischen Antigens (PSA), sonografische Untersuchung der Nieren, der Harnblase, der Prostata sowie spezielle Urinuntersuchungen.

Außerdem bieten wir eine moderne, hochsensitive und hochspezifische Stuhluntersuchung an, die - als Alternative zu den üblichen "Stuhlbriefen" - im Vergleich mit diesen eine wesentlich höhere Genauigkeit in Bezug auf die Diagnose eines Darmtumors bietet.

Tags: Blasenspiegelung, Krebsvorsorge, Niere

Kontakt

Isartorplatz 4 (Ärztehaus)
80331 München
Tel. 089 294974

Kontakt

Isartorplatz 4 (Ärztehaus)
80331 München
Tel. 089 294974

Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.